Sebastian Schwarzbach
"Ein großes künstlerisches Talent!"Stefan Raab
"I love it! Geil! Geil!"Samu Haber
"Wahnsinnig entspannte Musik!"Stefanie Tücking
"Die Musik groovt - schön zum Zuhören!"Marius Müller-Westernhagen
"Ich war stark beeindruckt!"Rea Garvey
"Es hat mich weggehauen!"Stefanie Kloß (Silbermond)
"Hammergeil!"Smudo (Fanta 4)
"Voll schön!"Lena Meyer-Landrut
"Erinnert an Sting, Beatles, Bob Dylan, Nick Drake & J.J.Cale"Giuliano Benassi (laut.de)
"Ich habe ihm wahnsinnig gerne zugehört. Beeindruckend!"Yvonne Catterfeld
"Toll!"Thore Scheuermann
"Einfach Klasse!"Frank Elstner
"Sehr schöne Musik!"Jan Hofer (Mr. Tagesschau)
"Was tut man eigentlich für so eine Stimme?"Matthias Opdenhövel
"He's gonna get far..."Victor Brox (Brit. Blues-Legende)
"Der hat aber eine schöne Stimme!"Birgit Schrowange
"Genial!"Mike Thiel (Gong 96.3)
"Sexy Typ!"Sabine Heinrich (WDR)
"Einfach eine coole Band!"Till Brönner
"It's really fun!"Marla Glen
Sebastian Schwarzbach
Buchen Sie Sebastian
für Ihre Veranstaltung!

Hier erscheint ein Button - wenn Sie CSS eingeschaltet haben.

Button1

Voice Of Germany
Sebastian bei The
Voice Of Germany

Hier erscheint ein Button - wenn Sie CSS eingeschaltet haben.

Button2

Sebastian Schwarzbach ist ein Sänger und Gitarrist aus München

Er arbeitet seit fast 20 Jahren hauptberuflich als Musiker – solo und mit seiner Band Acoustic Avenue spielt er jährlich über 100 Konzerte europaweit. Neben Auftritten in Clubs und auf Festivals ist er häufig auch für Live-Musik auf Firmenfeiern, Hochzeiten, Geburtstagen oder anderen Veranstaltungen engagiert, u.a. ARD, ZDF, Pro7, BMW, Mercedes-Benz, AIDA Cruises u.v.m.

Beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2010 ist er als einer der Finalisten in Stefan Raab’s TV-Show “Unser Star für Oslo” neben Gewinnerin Lena Meyer-Landrut aufgetreten.

2014 trat er mit der Schwedin Andrea Stjernedal erfolgreich als Duo bei “The Voice of Germany” bei Pro7 auf. Sein Repertoire umfasst neben vielen eigenen Songs auch Klassiker aus Pop, Swing, Soul, Jazz, Latin, Country und Blues …